Fnordfunk 047: Drachen Chaos

Sendetermin: 03.01.2010, 12:00-14:00

Im Studio: Tanjeff und Pi

Wir berichten über den 26. Chaos Communication Congress (26C3) der
dieses Jahr unter dem Motto „Here Be Dragons“ wieder tausende Hacker,
Wissenschafter, Philosophen und Künstler aus der ganzen Welt zusammen
bringen. Dort werden in Vorträgen und Workshops neue Sicherheitslücken
aufgedeckt, politischen Entscheidungen diskutiert und natürlich auch
gefeiert und gespielt.

Links

Play
Play

8 Gedanken zu „Fnordfunk 047: Drachen Chaos

  1. basti

    Bald ist der Congress schon wieder so lange her, dass dich ein Rückblick kaum noch lohnt, deshalb: Podcast her! danke :)

  2. Tanjeff

    Entschuldige, aber da wir schon eine Woche später (also gestern) den nächsten Fnordfunk auf der Agenda hatten, habe ich es nicht mehr geschafft, den Podcast zur Verfügung zu stellen. Dafür gibt es noch diese Woche gleich zwei Podcasts. Übrigens: man kann uns auch live hören ;-)

  3. Jim Knopf

    Wo sind den die beiden neuen folgen, kann hier nix finden.
    Drück doch mal bitte den Knopf Datei Hochladen ;-)

  4. Reiner

    In der Sendung habt Ihr angesprochen, das es scheinbar auch eine Podcast-Version ohne Musik gibt. Habt Ihr dazu auch einen RSS-Feed?

  5. fn0rd

    den hab ich auch grad gesucht. Scheint aber nur die beiden Feeds mit Mucke zu geben. Nomusic-Feed würd ich mir auch wünschen.

  6. Tanjeff

    Unser Blog-System unterstützt nur einen Feed pro Kategorie. Da jeder Eintrag nur in einer Kategorie sein kann, kann es nur einen Feed geben. Eigentlich. Ich habe das entsprechende Plugin mal so aufgehackt, dass es immerhin 2 Feed unterstützt; diese werden nach Dateityp unterschieden (also mp3 oder ogg). Weil jetzt aber die nomusic-Sendungen auch wieder im mp3- bzw. ogg-Format daherkommen, können wir keine nomusic-Feeds anbieten. Um unser Blog-System weiter aufzuhacken oder mal ganz auf was anderes umzustellen, fehlt uns leider die Zeit :-( Wer uns da helfen will, kann gerne mal Kontakt aufnehmen: radio@cccmz.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *