Fnordfunk 043: Von feinem Fug und Phasenprüfern

Sendetermin: Boomtime, Bureaucracy 33, 3175 YOLD (09.09.2009), 17:00-19:00

Im Studio: Tanjeff. Pi, Philipp

Playlist:

  1. Paniq: Sunday Bam
  2. Staatsgewalt: St. Pauli
  3. Bienenhalm: Ich will dein Regal
  4. Rob Costlow: Friend
  5. Speedsound: Erotic Dream
  6. The Acousticals: Tell Me Lies
  7. Trafic de Blues: Steady B

Als der Chaos Computer Club in den Achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts gegründet wurde, hielten einige Leute die ganze Sache für Groben Unfug. Gründungsmitglied Wau Holland war anderer Meinung: Hacken sei kein grober Unfug, sondern das Gegenteil: feiner Fug.

Was es mit dem Phasenprüfer auf sich hat, sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Die Sendung jedenfalls befasst sich mit dem CCC, seiner Gründung und seinem Werdegang. Auch die Historie des „Mainzer Chaos“, des Chaos Computer Club Mainz, wird beleuchtet. Wir sprechen vom Hacken und von feinem Fug – und von Phasenprüfern.

Links:

Play
Play
Play
Play

Ein Gedanke zu „Fnordfunk 043: Von feinem Fug und Phasenprüfern

  1. Asdf

    Hallo, kommt irgendwann noch der Download? Warte schon ganz gespannt ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.