Fnordfunk 035: Das Netz ist größer

Sendetermin: 28.01.2009, 17:00-19:00

Im Studio: Karsten, Tanjeff

Playlist:

Im Jahre 1989 – im Jahr der Wiedervereinigung – erfand Berners-Lee das World Wide Web. Genauer gesagt erfand er nur die Technologie des WWW. Heute wird das „Web“ leichthin als „Internet“ bezeichnet.

Doch das Internet ist weit mehr als nur eine Sammlung bunter Seiten. Es ist die Technologie hinter dem Web, eine Technologie, auf der viele weitere Dienste aufsetzen.

In dieser Sendung ermitteln wir, was es sonst noch so gibt oder gab: Usenet, E-Mail, Jabber, SIP, HBCI. Zugleich sinnieren wir über die Frage, ob all diese Dienste über das WWW zugreifbar werden sollten.

Play
Play
Play
Play

5 Gedanken zu „Fnordfunk 035: Das Netz ist größer

  1. Tanjeff

    Ja, ich weiss, ich hatte verprochen, die Sendungen pünktlicher zu liefern. Am Tag nach der Sendung musste ich leider feststellen, dass mein Aufnahmegerät die Aufnahme versaut hatte. Ich habe mir aber inzwischen die Aufnahme aus dem Studio geholt. Morgen Abend werde ich die Sendungen schneiden und hochladen. Ehrenwort :)

  2. Christoph

    Hallo, ich Eure Sendung ja echt super, aber leider muss ich doch etwas mosern, bzw fragen.
    Warum ist die Tonqualität so unterirdisch?
    Wenn ich das richtig verstanden habe produziert Ihr doch in einem Radio-Studio und die sollten doch ein Audio-Equipment haben, das nicht so viel Rauschen und Zischeln produziert.

  3. Tanjeff

    Normalerweise nehme ich die Sendung in hoher Qualität auf, aber diesmal hat das Equipment die Aufnahme zerstört. Daher musste ich auf die Aufnahme zurückgreifen, mit der Rheinwelle seiner Aufzeichnungspflicht (6 Wochen) nachkommt. Dabei muss aus juristischen Gründen das Programm aufgezeichnet werden, das tatsächlich ausgestrahlt wird, d.h. im Studio steht ein normales Radio mit angeschlossenem Recorder. Die Aufnahmen, die dort gemacht werden kommen also nicht direkt aus dem Studio, daher ist die Tonqualität diesmal ziemlich mies. Der nächste Fnordfunk wird wieder in Top-Qualität geliefert :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.