Fnordfunk 020: Das dunkle Zeitalter

Sendetermin: 24.10.2007, 17:00-19:00

Im Studio: Tanjeff, Martin, Karsten

Auf unseren Computern speichern wir Fotos, Briefe und E-Mails. Filme und Musik werden auf DVDs und auf CDs gebrannt. Immer mehr unserer Kultur wird digitalisiert und in binärer Form gespeichert.

Wie haltbar oder vergänglich sind die Datenspeicher von heute? Werden unsere Kinder die Familienvideos noch sehen können, wenn sie erwachsen sind? Oder sind die Bänder bis dahin so veraltet, dass es längst keine Abspielgeräte mehr gibt – die Aufnahmen verlorengegangen im Strudel der ständigen Entwicklung? Wie können wir unsere Daten erhalten, schützen, behalten, sie wenigstens für die nächsten paar Jahrzehnte konservieren?

Was werden Archäologen in 1.000 Jahren noch von uns finden? Von unserer Musik? Unserer Kommunikation? Wie werden sie diese Epoche bezeichnen? Das Zeitalter, in dem die meisten Daten aller Zeiten erzeugt, gesammelt und gespeichert wurden, und von dem doch nur so wenig übriggeblieben ist? Vielleicht werden sie sagen: „das war das dunkle Zeitalter“.

Playlist:

Links:

Play

2 Gedanken zu „Fnordfunk 020: Das dunkle Zeitalter

  1. Abro

    kurze info zum bücherskorpion:
    nun, da kam mal vor jahren irgendwo im tv (ja ich gebe es zu) nen beitrag über kleinstlebewesen. nun mal nachgeschlagen …. ich hatte das getier wesentlich kleiner in erinnerung. denn der mampft mit vorliebe all die anderen kulturräuber. allein schon da hausstaubmilben für uns ja nicht wirklich sichtbar sind. gut, bücherläuse schon, wenn man wie ich angeblich 120% sehfähigkeit hat. doof nur, dass das jetzt alles viel einfach war als gedacht *schnief* – http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCcherskorpion
    ich bin auch sporadisch in antiquariaten u.ä. unterwegs … aber ich habe noch kein (lebendes) tier in einem buch gefunden dass wirklich so groß ist, wie eine zeile hoch.

    ach ja…ähm-kontext: nice one!
    eure quali in betracht aller aspekte besser geworden. :-)
    nur …. alleinig no-music podcasts sind mein seelenheil *lieb guck*

  2. quertz

    in der mediathek vom zdf gibt es einen beitrag von abenteuer wissen zu diesem thema er heisst „gefaehrdete schaetze“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *