Ach du scheiße!

Wie sieht’s denn hier aus?

tl;dr: Altes System war doof und wurde von mir ins Nirvana geupgradet. Deswegen haben wir beschlossen schneller als geplant auf das Beta-Wordpress System umzustellen.

Viele werden es schon bemerkt haben: Seit einiger Zeit war unser RSS-Feed kaputt. Das lag daran, dass wir die PHP Version mal auf einen sicheren Stand gebracht haben und dabei einige Funktionen von deprecated auf „nicht mehr vorhanden“ gewechselt haben. Dadurch hat die alte Serendipity-Version die Funktion eingestellt und nach einem upgrade sich ins Nirvana verabschiedet.

Wir versuchen das hier jetzt so unholprig und so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen.

Meldet euch einfach bei Problemen, Anregungen oder auch nur um zu Bashen einfach hier in den Kommentaren.

Euer Fnordfunk-Team

11 Gedanken zu „Ach du scheiße!

  1. admin Beitragsautor

    Joar… das haben wir großartig gegen die Wand gefahren.
    Aber ab jetzt wird alles gut!

  2. robert

    Und ich bastle mich hier mit dem PowerPress-Plugin dusselig. :-D

    Danke für den Tipp. Dann wird das wohl auch der Feed den wir gegen iTunes werfen werden.

  3. Peter Viehrig

    Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, sei mir der Hinweis auf podPress gestattet. Soweit man die diesbezüglichen Auskünfte Philip Banses für vertrauenswürdig hält, was bei mir der Fall ist, funktioniert dieses PlugIn recht gut, auch wenn es etwas schwierig zu konfigurieren ist, da zunächst sehr umfassende Einstellungen vorgenommen werden müssen.

    https://wordpress.org/extend/plugins/podpress/

    Ich verwende es auch selbst, allerdings (zumindest derzeit) nicht für Podcasts, sondern lediglich für die gelegentliche Einbindung von Audiodateien.

  4. robert

    In dem aktuellen Zustand fühlt sich da garantiert niemand zu nahe getreten.
    Durch den ungeplanten (und überstürzten) Umzug auf das WordPress-System haben wir erstmal das Erste genommen was greifbar war.
    Jetzt müssen wir erstmal alles zurechtbiegen und dann schauen wir uns auch podPress an. Viele Alternativen gibt es ja nicht ;-)

    Vielen Dank für den Hinweis.

    Kurze Gegenfrage: mit was konsumierst Du denn den Podcast?

  5. Peter Viehrig

    @robert

    iTunes

    Unter dem Menüpunkt „Bearbeiten“ kann man „händisch“ eine Feed-URL eintragen, was ich auch für den o.g. Feed getan habe – erfolgreich.

    iTunes ist zur Zeit das einzige Programm, mit dem eine (für mich) sinnvolle Verwaltung abonnierter Podcasts möglich ist. Ich hätte lieber ein anständiges Open-Source-Programm. Es gibt aber keine andere Software, die gleichzeitig in der Lage wäre, eine alle abonnierten Podcasts umfassende Wiedergabeliste heruntergeladener Podcast-Folgen streng chronologisch nach Erscheinungsdatum zu sortieren, aktuell zu halten, dann noch mit einem MP3-Player zu synchronisieren und die gehörten Folgen anschließend selbständig zu löschen.

  6. robert

    Joar das geht mir ähnlich. Wobei ich ja eh als Apple-Fanboy verschrien bin ;-)

    Ich hab jetzt in iTunes unseren Feed (über den Store) aktualisiert. Der sollte wieder gehen.

    Die anderen 3 kommen noch.

  7. Peter Viehrig

    Kurzes Feedback:

    Es klappt. Das PowerPress-Logo sollte bei Gelegenheit noch ersetzt werden. Und für diejenigen, die iTunes (aus mir durchaus nachvollziehbaren Gründen) nicht nutzen möchten, sollte die Feed-Adresse hier in die Seitenleiste eingebaut werden. (Das geht z.B. mit einem einfachen Text-Widget.)

    Welche anderen 3 sollen denn noch kommen?

  8. c.sue

    Hallo ich hätte hier eine Liste der alten Feeds von ftp ccc wenn interesse besteht einfach per mail melden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.